LFA

Löschfahrzeug (LFA)

Verwendungszweck:

  • Technische Einsätze
  • Sturmschaden
  • Hochwasser
  • Brandeinsätze

Die Bergeausrüstung befindet sich ab 09/2018 im RLF.

Fahrzeugdaten:

  • Funkrufname: Pumpe 1 Wallern
  • Typ/Fahrgestell: Steyr 10 S 18
  • Baujahr: 1988
  • Besatzung: 1:8
  • Aufbau: Fa. Rosenbauer, Leonding AT

Ausstattung:

Mannschaftsraum:

  • 3 Stk. Handscheinwerfer CEAG Halo 8
  • 3 Stk. Atemschutzgeräte Marke Auer BD96
  • Div. Rettungsausrüstung
  • 2 Stk. Funkgeräte Motorola GP 360
  • 1 Stk. Spiegelreflexkamera
  • 1 Stk. Notrettungsset

Dachbeladung:

  • 1 Stk. Schiebeleiter 2-teilig
  • GSF Ausrüstung
  • 1 Stk. Stehleiter 4-teilig Alu
  • Aluminium Schlauchbrücken
  • Einreißhacken

Geräteräume 1-7:

  • 1 Tragkraftspritze TS FOX 12 (1200 l/min)
  • 800 m B-Druckschlauch in Schlauchcontainer
  • 1 Stk. Motorkettensäge
  • Div.Kabeltrommeln (230V, 400V)
  • Ölbindemittel
  • Div. wasserführende Armaturen u. Druckschläuche
  • Pölz u.Schanzwerkzeug
  • 1 Sk. Lichtmast 2×1000 W
  • 1 Stk. Tauchpumpe Mast T12
  • 1 Stk. Trennschleifer
  • Hebeschlaufen, Spanngurten
  • Schaufel, Besen